munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Auf Streife"

Satire, 1995, VCR, 102 Min..


 
Darsteller: Li Zhanho; Wang Liangui; Zhao Zhimig;
Regie: Ning Ying
Drehbuch: Ning Ying
Länge: 102 Min. (1 Std. 42 Min.)
Weitere Infos:



 

Yang Guoli ist ein normaler Polizist in einem Stadtteil Bejings. Er kennt sich bestens auf seiner Streife aus und kommt mit den Anforderungen der Arbeit gut zurecht, bis eines Tages ein streunender Hund einen Betrunkenen beißt. Jetzt entscheidet das Polizeihauptquartier, daß es wieder einmal Zeit für eine Aufräumaktion ist, und alle Hunde der Stadt eingeschläfert werden sollen. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Auf Streife": "Nicht spektakuläre Situationen werden vorgeführt und didaktisch ausgewertet, Willkür stellt sich vielmehr als immanenter Bestandteil der Bürokratie dar, als Banalität des Alltags in einer Diktatur." (Lexikon des Internationalen Films)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Auf Streife  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Auf Streife":

Die Geschehnisse in "Auf Streife" sind wie folgt: Yang Guoli ist ein normaler Polizist in einem Stadtteil Bejings. Er kennt sich bestens auf seiner Streife aus und kommt mit den Anforderungen der Arbeit gut zurecht, bis eines Tages ein streunender Hund einen Betrunkenen beißt. Jetzt entscheidet das Polizeihauptquartier, daß es wieder einmal Zeit für eine Aufräumaktion ist, und alle Hunde der Stadt eingeschläfert werden sollen.

Als passende Besetzung wurden Li Zhanho, Wang Liangui und Zhao Zhimig ins Rennen geschickt. Bei "Auf Streife" hatte Ning Ying die Regie. Das Script ist von Ning Ying geschrieben worden. Die Münchener Filmkritiken schrieben: "Nicht spektakuläre Situationen werden vorgeführt und didaktisch ausgewertet, Willkür stellt sich vielmehr als immanenter Bestandteil der Bürokratie dar, als Banalität des Alltags in einer Diktatur." (Lexikon des Internationalen Films)

Sie schätzen Satire : 102 Minütchen entertainment erwarten Sie. Der Kinostreifen aus VCR wurde 1995 gedreht. "Auf Streife" läuft unter dem Originaltitel Minjing Gushi. Wenn Sie den Kino-Film gesehen haben, würden wir uns einen Eintrag in unserem ikdb.com-Forum freuen!

Mehr zu "Auf Streife" gibts unter: imdb.com.

Verwandte Blockbuster von "Auf Streife" sind z.B.: .

Hier wird Auf Streife in München gezeigt:

zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

Lesermeinungen:

Eigene Meinung schreiben

Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





 
    munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24