munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Eine moralische Entscheidung"

Drama, 2017, IR, 103 Min..


Darsteller: Amir Aghaee; Zakieh Behbahani; Saeed Dakh;
Regie: Vahid Jalilvand
Drehbuch: Vahid Jalilvand; Ali Zarnegar
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 103 Min. (1 Std. 43 Min.)
Weitere Infos:



 

Als Kaveh Nariman bei einem nächtlichen Verkehrsunfall in Teheran ein Motorrad mit einer vierköpfigen Familie rammt, wird dabei der achtjährige Amir leicht am Kopf verletzt. Nariman, der als Gerichtsmediziner arbeitet, möchte sichergehen, dass es dem Jungen gut geht. Er drängt Amirs Vater Moosa, seinen verletzten Sohn direkt ins Krankenhaus zu bringen, bietet ihm sogar Geld als Entschädigung für alle Unkosten an, das dieser widerstrebend annimmt. Am nächsten Tag wird der Junge in Narimans Klinik zur Autopsie eingeliefert, er ist tot. Dr. Nariman glaubt, dafür die Schuld zu tragen. Vorerst spricht er mit niemandem über sein Geheimnis. Seine ihm nahestehende Kollegin Dr. Sayeh Behbahani dagegen diagnostiziert eine Lebensmittelvergiftung als Ursache. Ist also doch Amirs Vater verantwortlich, der seinem Sohn verdorbenes Fleisch zu essen gab? In ihrer wütenden Trauer macht Leila ihrem Mann Moosa schwere Vorwürfe. Während Nariman fieberhaft versucht, die Wahrheit herauszufinden, sinnt Moosa auf Rache an den aus seiner Sicht Verantwortlichen. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Eine moralische Entscheidung  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Eine moralische Entscheidung":

Als dramatisch, tragisch und schauerlich wurde dieser Kino-Film beurteilt. In dem Kinofilm spielen Amir Aghaee, Zakieh Behbahani und Saeed Dakh die Hauptrollen. Regie führte Vahid Jalilvand. Die Handlung des Films kommt von Vahid Jalilvand und Ali Zarnegar. Schlägt Ihr Herz für Drama? Freuen Sie sich auf 103 Min. schauerlichen Filmgenuss. Freigabe des Films ist ab 12 Jahren. Iran ist die Heimat des 2017 gedrehten Films "Eine moralische Entscheidung". Im Original kommt der Film übrigens als "Bedoone tarikh, bedoone emza" in die Kinos. Unterhaltsame Stunden in der nördlichsten Stadt Italiens wünschen wir Ihnen!

"Eine moralische Entscheidung" kann man sich in der Isarmetropole in oben aufgeführten Kinos ansehen. Hat Ihnen "Eine moralische Entscheidung" gefallen? Dann empfehlen wir nachfolgende Filme: Der Fall Collini, Dene wos guet geit, Ramen Shop, Leid und Herrlichkeit, Roads (2019).

Wenn Ihnen 'Eine moralische Entscheidung' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Der Fall Collini

Der Fall Collini

z.B. in:
  • Mathäser der Filmpalast München
  • Kino Haar
  • ABC-Kino München
  • Filmeck Gräfelfing
  • Filmtheater Sendlinger Tor München
  • Dene wos guet geit

    Dene wos guet geit

    z.B. in:
  • Werkstattkino München
  • Ramen Shop

    Ramen Shop

    z.B. in:
  • Arena Filmtheater Muenchen
  • Leid und Herrlichkeit

    z.B. in:
  • Studio im Isabella München
  • Roads (2019)

    z.B. in:

    zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24