munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Cobain (2018)"

Drama, 2019, NL/B/D, 90 Min..


 
Darsteller: Bas Keizer; Naomi Velissariou; Wim Opbrouck;
Regie: Nanouk Leopold
Drehbuch: Stienette Bosklopper
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 90 Min. (1 Std. 30 Min.)
Weitere Infos:



 

Cobain hat's nicht leicht: Nicht nur, dass seine Mutter ihn ziemlich gedankenlos nach einem Typen benannt hat, der sich eine Kugel in den Kopf geschossen hat. Auch sonst hat Mia als Mutter komplett versagt. Zwar liebt sie ihren "kleinen Mann", ist auf ihre unvergleichliche Art liebenswert verrückt und cool drauf, aber durch ihre Drogenexzesse gerät sie immer wieder außer Kontrolle. Und jetzt ist sie auch noch erneut schwanger, obwohl sie schon für Cobain nicht sorgt, der mit seinen 15 Jahren im Kinderheim lebt. Doch Cobain will seine Mutter nicht aufgeben und hält trotz allem zu ihr. Sie soll nur endlich Verantwortung für sich und das ungeborene Baby übernehmen! Aber Mia weigert sich, einen Entzug zu machen und Cobain sucht Zuflucht bei Wickmayer, einem Zuhälter, der junge Prostituierte beschäftigt. Indem Cobain die Frauen in ihrem Alltag unterstützt und mit ihnen flirtet, wächst er zu einem jungen Mann heran. Endlich fühlt es sich für ihn so an, als hätte er ein Zuhause. Doch eines Tages steht die hochschwangere Mia vor der Tür. "Sie ist es nicht wert. Eines Tages liegt sie tot im Straßengraben", so Wickmayers Urteil. Aber Cobain braucht keinen mehr, der ihm sagt, was richtig ist. Nur er kann Mia und sein zukünftiges Brüderchen retten. Also trifft er eine radikale Entscheidung. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Cobain (2018)  

Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf:
(Schlosshof 7, Seefeld, 081 52/98 18 98)
 Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf (97 Plätze):
 Fr. 21.09. 21:15
 Sa. 22.09. 21:15
 So. 23.09. 13:00
 Mi. 26.09. 21:15
Werkstattkino München:
(Fraunhoferstraße 9, München, 089/260 72 50)
 Werkstattkino München (51 Plätze):
 Fr. 21.09. 20:15OmU
 Sa. 22.09. 20:15OmU
 Mo. 24.09. 18:15OmU

Mehr zu "Cobain (2018)":

Kick-Off für "Cobain (2018)" in den Filmtheatern der nördlichsten Stadt Italiens ist der 13.09.2018. Dieser Kinofilm ist absolut dramatisch, tragisch und beklemmend. Der Film kommt mit Bas Keizer, Naomi Velissariou und Wim Opbrouck in den Hauptrollen. Mit Nanouk Leopold holte man Regie-Know-How ins Boot. Dank des Drehbuchs von Stienette Bosklopper hat der Kinofilm eine gelungene Handlung. Es warten in der Isarmetropole 90 werbefreie Filmmin. auf alle Fans von Drama. Erlaubt ist der Kinofilm ab 16 Jahren. Die Produktion von "Cobain (2018)" fand 2019 in den Niederlanden, Belgien und Deutschland statt. Der Originaltitel heißt übrigens "Cobain". Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung beim Kinofilm!

"Cobain (2018)" kann in der Isarmetropole in oben genannten Kinos gesehen werden. Ähnliche Empfehlungen der munig.com-Redaktion: Kindeswohl, Glücklich wie Lazzaro, Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm, Styx (2018), Asphaltgorillas.

Wenn Ihnen 'Cobain (2018)' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Kindeswohl

z.B. in:
  • Cadillac und Veranda München
  • Rio Filmpalast München
  • Museum-Lichtspiele München
  • Muenchner Freiheit München
  • Monopol am Nordbad Muenchen
  • Glücklich wie Lazzaro

    z.B. in:
  • ABC-Kino München
  • Theatiner-Filmkunst München
  • Atelier München
  • Monopol am Nordbad Muenchen
  • Studio im Isabella München
  • Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

    z.B. in:
  • Muenchner Freiheit München
  • Atelier München
  • Neues Arena Kino München
  • Studio im Isabella München
  • Kino Solln München
  • Styx (2018)

    z.B. in:
  • Atelier München
  • Breitwand Gauting
  • Monopol am Nordbad München
  • Neues Maxim Muenchen
  • Asphaltgorillas

    z.B. in:
  • Mathäser der Filmpalast München
  • CinemaxX München
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24