munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Cold War: Der Breitengrad der Liebe"

Drama; Romance, 2018, PL/GB/F, 88 Min..


Darsteller: Joanna Kulig; Tomasz Kot; Borys Szyc;
Regie: Pawel Pawlikowski
Drehbuch: Pawel Pawlikowski
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 88 Min. (1 Std. 28 Min.)
Weitere Infos:



 

Während des polnischen Wiederaufbaus ist der begabte Komponist Wiktor auf der Suche nach traditionellen Melodien für ein neues Tanz- und Musik-Ensemble. Dem Kulturleben seines Landes möchte er so frisches Leben einhauchen. Unter seinen Studentinnen ist auch die Sängerin Zula, gleich im ersten Augenblick elektrisiert sie Wiktor. Schön, hinreißend und energiegeladen ist Zula schon bald der Mittelpunkt des Ensembles und die beiden verlieben sich ineinander. Ihre brennende Leidenschaft scheint keine Grenzen zu kennen. Doch als das Repertoire des Ensembles zunehmend politisiert wird, nutzt Wiktor einen Auftritt in Ostberlin, um in den Westen zu fliehen. Zula bleibt der verabredeten Flucht fern und doch führt das Schicksal die beiden Liebenden Jahre später erneut zueinander. Wiktor begegnet Zula in Paris, nur so flammend ihre Liebe, so zerrissen ist das Paar und Zula muss eine tiefgreifende Entscheidung treffen. Zwischen Heimat und Exil, zwischen Leidenschaft und Verlust sind Frankreich, Jugoslawien und Polen die Schauplätze der fatalen Liebe eines Paares, das vor dem Hintergrund des Kalten Krieges ohne einander nicht leben kann und miteinander fast keinen Frieden findet. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Cold War: Der Breitengrad der Liebe  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Cold War: Der Breitengrad der Liebe":

Mit Spannung erwartet: "Cold War: Der Breitengrad der Liebe" ab 22.11.2018 im Lichtspiel-Haus der Isarmetropole. Einfach traurig, herzzerreißend und schauerlich - lautet das Urteil der Zuschauer in München. Die Hauptpersonen spielen Joanna Kulig, Tomasz Kot und Borys Szyc. Regie wurde geleitet von Pawel Pawlikowski. Der Kino-Film enstand nach dem Drehbuch von Pawel Pawlikowski. Liebhaber von Drama und Romance werden in München 88 Kinominuten lang gut unterhalten. Zugang zum Film: ab 12 Jahren. "Cold War: Der Breitengrad der Liebe" wurde 2018 in Polen, Großbritannien und Frankreich hergestellt. Übrigens heißt die Originalfassung "Zimna wojna". Unterhaltsame Stunden in München wünschen wir Ihnen!

Im WorldWideWeb können Sie unter imdb.com oder www.mm-filmpresse.de/film.php?film=298 nähere Informationen zum Kinofilm nachlesen.

"Cold War: Der Breitengrad der Liebe" ist in München in vorher aufgelisteten Filmtheatern zu sehen. Ähnliche Filmproduktionen wie "Cold War: Der Breitengrad der Liebe" in den Kinos der nördlichsten Stadt Italiens: Head Full of Honey, Das Haus am Meer (2019), Vakuum (2019), Capernaum - Stadt der Hoffnung, Roma (2018).

Wenn Ihnen 'Cold War: Der Breitengrad der Liebe' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Head Full of Honey

Head Full of Honey

z.B. in:
  • Mathäser der Filmpalast München
  • Cineplex Lichtspielberg Erding
  • Cineplex Germering
  • Cinema Dachau
  • Museum-Lichtspiele München
  • Das Haus am Meer (2019)

    Das Haus am Meer (2019)

    z.B. in:
  • Muenchner Freiheit München
  • Theatiner-Filmkunst München
  • Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf
  • Monopol am Nordbad Muenchen
  • Vakuum (2019)

    Vakuum (2019)

    z.B. in:
  • Neues Maxim Muenchen
  • Breitwand Gauting
  • Werkstattkino München
  • Capernaum - Stadt der Hoffnung

    Capernaum - Stadt der Hoffnung

    z.B. in:
  • Neues Arena Kino München
  • Maxim-Programmkino München
  • Atelier München
  • Neues Rottmann München
  • Roma (2018)

    z.B. in:
  • Theatiner-Filmkunst München
  • ABC-Kino München
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24