munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Der seidene Faden"

Drama, 2017, USA, 131 Min..


Darsteller: Vicky Krieps; Daniel Day-Lewis; Lesley Manville;
Regie: Paul Thomas Anderson
Drehbuch: Paul Thomas Anderson
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 131 Min. (2 Std. 11 Min.)
Weitere Infos:



 

Niemand kann Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) in Sachen Mode und Schneiderkunst das Wasser reichen. Unterstützt von seiner Schwester Cyril (Lesley Manville) kleidet er Adlige, Filmstars, Erbinnen, Damen aus der Society und Debütantinnen im London der Nachkriegsjahre ein. Alle reißen sich um die unverwechselbaren Modelle des "House of Woodcock". Frauen kommen und gehen im Leben des Modemachers, dienen dem überzeugten Junggesellen als Inspiration und leisten ihm Gesellschaft. Bis er Alma (Vicky Krieps) kennenlernt. Eine junge, natürliche und unbefangene Frau mit starkem Willen. Bald schon ist sie aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken. Als Muse. Als Geliebte. Und sein maßgeschneidertes Leben, kontrolliert und planvoll, beginnt sich an den Säumen aufzulösen. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Der seidene Faden  

Cinema OV München:
(Nymphenburger Straße 31, München, 089/555 255)
 Cinema OV München (411 Plätze):
 Mi. 30.05. 15:00
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Der seidene Faden":

Wenn sich am 01.02.2018 der Vorhang für "Der seidene Faden" öffnet, werden sich Freunde freuen. Der Film ist traurig, herzzerreißend und bewegend. Die tragenden Rollen wurden zum Beispiel Vicky Krieps, Daniel Day-Lewis und Lesley Manville zugewiesen. Regie bei diesem Film hatte Paul Thomas Anderson. Aus der Feder von Paul Thomas Anderson kommt die Idee zu diesem Kinofilm. 131 traurige Filmminuten für alle Liebhaber von Drama, die in der nördlichsten Stadt Italiens leben. Ab 6 Jahren aufwärts kann man sich den Film anschauen. "Der seidene Faden" ist ein 2017 in Amerika gedrehter Film. In den Kinos läuft die Originalversion unter "Phantom Thread". Diesen Film sollten Sie in München nicht verpassen. gute Unterhaltung!

Wer mehr zum Kino-Film wissen möchte, findet unter imdb.com oder upig.de/micro/der-seidene-faden weiterführende Informationen.

Gezeigt wird "Der seidene Faden" in den oben aufgeführten Kinos der nördlichsten Stadt Italiens. Verwandte Filme von "Der seidene Faden" sind beispielsweise: 3 Tage in Quiberon, Der Buchladen der Florence Green, Transit (2018), Zwei Herren im Anzug, Was werden die Leute sagen.

Wenn Ihnen 'Der seidene Faden' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

3 Tage in Quiberon

3 Tage in Quiberon

z.B. in:
  • Rio Filmpalast München
  • Maxim-Programmkino München
  • Muenchner Freiheit München
  • City Filmtheater München
  • Astor@Cinema Lounge im Bayerischen Hof München
  • Der Buchladen der Florence Green

    Der Buchladen der Florence Green

    z.B. in:
  • Astor@Cinema Lounge im Bayerischen Hof München
  • ABC-Kino München
  • Kino Solln München
  • Atelier München
  • Breitwand Gauting
  • Transit (2018)

    Transit (2018)

    z.B. in:
  • Maxim-Programmkino München
  • Neues Rottmann München
  • Gröben-Lichtspiele Gröbenzell
  • City Filmtheater München
  • Zwei Herren im Anzug

    Zwei Herren im Anzug

    z.B. in:
  • Monopol am Nordbad München
  • Neues Rottmann München
  • Breitwand Gauting
  • City Filmtheater München
  • Maxim-Programmkino München
  • Was werden die Leute sagen

    Was werden die Leute sagen

    z.B. in:
  • Breitwand Gauting
  • Monopol am Nordbad München
  • City Filmtheater München
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24