munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Die Quereinsteigerinnen"

Komödie, 2005, D, 81 Min..


Darsteller: Nina Proll; Claudia Basrawi; Mario Mentrup;
Regie: Christian Mrasek; Rainer Knepperges
Drehbuch: Christian Mrasek; Rainer Knepperges
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 81 Min. (1 Std. 21 Min.)
Weitere Infos:



 

Die Freundinnen Katja und Barbara entführen spontan den Chef der Telekom. Ihre Forderung: Die gelben Telefonzellen müssen wieder her! In einem abgelegenen Ferienhäuschen zwingen sie Harald Winter zu unbeschwertem Müßiggang. Schnell findet er Gefallen an den Abenden mit Spiel, Tanz und Eierlikör, zu denen die beiden ihn verführen. Doch das Idyll ist bedroht: Denn während die ersten gelben Telefonzellen aufgestellt werden, hat im Hintergrund bereits der skrupellose Sonderermittler Korn seine Arbeit aufgenommen. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Die Quereinsteigerinnen": "Lässig, bezaubernd, irre." (SÜDDEUTSCHE ZEITUNG} "Ein großes, wunderbares Loblied auf die Unprofessionalität." {ARTECHOCK)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Die Quereinsteigerinnen  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Die Quereinsteigerinnen":

Am 17.08.2006 startet der Kinofilm "Die Quereinsteigerinnen" in den Filmtheater der Isarmetropole. Man wird sehen, ob "Die Quereinsteigerinnen" den Filmgeschmack der Münchener Kinobesucher trifft: Die Freundinnen Katja und Barbara entführen spontan den Chef der Telekom. Ihre Forderung: Die gelben Telefonzellen müssen wieder her! In einem abgelegenen Ferienhäuschen zwingen sie Harald Winter zu unbeschwertem Müßiggang. Schnell findet er Gefallen an den Abenden mit Spiel, Tanz und Eierlikör, zu denen die beiden ihn verführen. Doch das Idyll ist bedroht: Denn während die ersten gelben Telefonzellen aufgestellt werden, hat im Hintergrund bereits der skrupellose Sonderermittler Korn seine Arbeit aufgenommen.

Als "Headliner" wurden für den Film Nina Proll, Claudia Basrawi und Mario Mentrup verpflichtet. Regie übernahm Christian Mrasek und Rainer Knepperges. Die Idee für "Die Quereinsteigerinnen" stammt von Christian Mrasek und Rainer Knepperges. Die Pressekritiker berichteten so: "Lässig, bezaubernd, irre." (SÜDDEUTSCHE ZEITUNG) "Ein großes, wunderbares Loblied auf die Unprofessionalität." (ARTECHOCK).

Ohne Werbung warten 81 Filmminuten auf Komödie-Freunde der Isarmetropole. "Die Quereinsteigerinnen" ist für Besucher ohne Altersbeschränkung . Produziert wurde dieser Film in Deutschland. Viel Spaß; im Münchener Lichtspielhaus!

Folgende Portale bieten noch mehr Infos: quereinsteigerinnen-der-film.de oder newsflex.de.

Weitere Filmproduktionen für Komödie-Fans in der Isarmetropole: Good Boys (2019), Petting statt Pershing, Das zweite Leben des Monsieur Alain, Kaiserschmarrn, Tatis herrliche Zeiten.

In diesen Cineasten-Mekkas in München läuft Die Quereinsteigerinnen:

Wenn Ihnen 'Die Quereinsteigerinnen' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Good Boys (2019)

Good Boys (2019)

z.B. in:
  • Mathäser der Filmpalast München
  • CinemaxX München
  • Cineplex Lichtspielberg Erding
  • Cinema Dachau
  • Cineplex Germering
  • Petting statt Pershing

    Petting statt Pershing

    z.B. in:
  • Breitwand Gauting
  • Arena Filmtheater Muenchen
  • Das zweite Leben des Monsieur Alain

    Das zweite Leben des Monsieur Alain

    z.B. in:
    Kaiserschmarrn

    Kaiserschmarrn

    z.B. in:
  • Museum-Lichtspiele München
  • Tatis herrliche Zeiten

    z.B. in:

    zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24