munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst"

Dokumentarfilm, 2019, D, 115 Min..


Regie: Karin de Miguel Wessendorf
Drehbuch: Karin de Miguel Wessendorf
Länge: 115 Min. (1 Std. 55 Min.)
Weitere Infos:



 

Der Kampf um den Hambacher Forst, das Ringen um den Ausstieg aus der Kohleverstromung und der wachsende öffentliche Widerstand – die Dokumentation zeigt eine lokale David-gegen-Goliath-Geschichte: Clumsy, der junge Waldbesetzer, Antje Grothus, Anwohnerin aus Buir und Mitglied einer Bürgerinitiative, Lars, ein Familienvater, der in einem Geisterort ausharrt und der Umsiedlung trotzt. Seit 2015 begleitet die Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf diese und weitere Protagonisten in ihrem anfangs einzelnen Aufbegehren bis hin zum später bundesweit bekannten gemeinsamen Protest gegen die Rodung des Hambacher Forstes. Gerade die Auseinandersetzungen im Herbst 2018 haben gezeigt, wie dringend eine öffentliche Diskussion zum Ausstieg aus der Kohle ist. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst":

Dieser Film ist schlicht und ergreifend authentisch, lebensnah und informativ. In der Regie stand Karin de Miguel Wessendorf. Das Drehbuch verdanken wir Karin de Miguel Wessendorf. Dieser 115-minütige Kinofilm dürfte für Fans von Dokumentarfilm, die in München oder Umgebung wohnen, interessant sein. "Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst" wurde 2019 in Deutschland produziert. Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung beim Film!

Eine ausführliche Filmbeschreibung können Sie im world-wide-web unter https://mindjazz-pictures.de/filme/die-rote-linie-widerstand-im-hambacher-forst/ nachlesen.

In der Isarmetropole kann man sich "Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst" in den vorher erwähnten Kinos anschauen. Übrigens werden Liebhaber von "Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst" sicher auch diese Kinofilme mögen: 2040 - Wir retten die Welt!, But Beautiful - Nichts existiert unabhängig, Nur die Füße tun mir leid - 900 Kilometer Jakobsweg, Verteidiger des Glaubens - Defender of the Faith, Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf.

Wenn Ihnen 'Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

2040 - Wir retten die Welt!

2040 - Wir retten die Welt!

z.B. in:
  • Museum-Lichtspiele München
  • Mathäser der Filmpalast München
  • Arena Filmtheater Muenchen
  • Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf
  • But Beautiful - Nichts existiert unabhängig

    But Beautiful - Nichts existiert unabhängig

    z.B. in:
  • Neues Arena Kino München
  • Atelier München
  • Kino Breitwand Starnberg
  • Nur die Füße tun mir leid - 900 Kilometer Jakobsweg

    Nur die Füße tun mir leid - 900 Kilometer Jakobsweg

    z.B. in:
  • Cineplex Germering
  • Starlight Weilheim
  • Lichtspielhaus Fürstenfeldbruck
  • Verteidiger des Glaubens - Defender of the Faith

    Verteidiger des Glaubens - Defender of the Faith

    z.B. in:
  • Breitwand Gauting
  • Monopol am Nordbad Muenchen
  • Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf

    Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf

    z.B. in:
  • Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24