munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Foxtrot (2018)"

Drama, 2017, IL/D/F, 113 Min..


 
Darsteller: Lior Ashkenazi; Sarah Adler; Yonaton Shiray;
Regie: Samuel Maoz
Drehbuch: Samuel Maoz
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 113 Min. (1 Std. 53 Min.)
Weitere Infos:



 

Ein Klopfen an der Tür verändert das Leben des wohlsituierten Tel Aviver Architekten Michael und seiner Frau Dafna. Die Nachricht vom Tod ihres 19-jährigen Sohnes Jonathan, der gerade seinen Militärdienst leistet, wirft Leben, Psyche und Ehe des Paars aus der Bahn. Getrieben von tiefer Trauer und Verständnislosigkeit entwickelt sich in Michael ein Sturm aus rasender Wut, geprägt von Unsicherheiten und Traumata. Doch plötzlich nimmt die Geschichte eine unvorhersehbare Wendung, die das Schicksal der ganzen Familie in eine neue Richtung lenkt. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Foxtrot (2018)  

City Filmtheater München:
(Sonnenstraße 12, München, 089/591 983)
 City Filmtheater München 1-3 (400 Plätze):
 Di. 17.07. 15:30 17:45 20:30
 Mi. 18.07. 15:30 17:45 20:30
 
Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf:
(Schlosshof 7, Seefeld, 081 52/98 18 98)
 Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf (97 Plätze):
 Di. 17.07. 20:30
 Mi. 18.07. 18:00
Maxim-Programmkino München:
(Landshuter Allee 33, München, 089/168 721)
 Maxim-Programmkino München (94 Plätze):
 Di. 17.07. 16:50 20:50
 Mi. 18.07. 16:50OmU 20:50OmU
Monopol am Nordbad München:
(Schleißheimer Str. 127, München, 089/38 88 84 93)
 Monopol am Nordbad München 1-3 (109 Plätze):
 Di. 17.07. 20:00OmU
 Mi. 18.07. 21:15
Muenchner Freiheit München:
(Leopold-/Ecke Feilitzschstr., München, 089/383 89 00)
 Muenchner Freiheit München 1-2 (235 Plätze):
 Di. 17.07. 19:30
 Mi. 18.07. 19:30
Rio Filmpalast München:
(Rosenheimer Platz, München, 089/486 979)
 Rio Filmpalast München 1-2 (400 Plätze):
 Di. 17.07. 15:45 20:00
 Mi. 18.07. 20:00

Mehr zu "Foxtrot (2018)":

Die Beurteilung der Kino-Besucher in München: dramatisch, traurig und schauerlich. Im Kino-Film kann man Lior Ashkenazi, Sarah Adler und Yonaton Shiray vor der Kamera sehen. Die Regie stand unter der Leitung von Samuel Maoz. Aus der Feder von Samuel Maoz stammt die Idee zu diesem Film. Dieser 113-minütige Film dürfte für Fans von Drama, die in München oder Umgebung wohnen, interessant sein. Der Kino-Film ist ab 12 Jahren freigegeben. "Foxtrot (2018)" ist 2017 in Israel, Deutschland und Frankreich produziert worden. Wer´s lieber im Original mag: "Foxtrot" lautet die Originalversion. Schöne Kinostunden in München!

Ergänzende Informationen finden Sie im WorldWideWeb unter imdb.com oder foxtrot-derfilm.de/.

"Foxtrot (2018)" läuft in der Isarmetropole in vorher genannten Filmtheatern. Ähnlich einzuordnen wie "Foxtrot (2018)" sind diese Kino-Filme: Die Farbe des Horizonts, Candelaria - Ein kubanischer Sommer, The Rider (2018), Zama (2018), Lost in the Living.

Wenn Ihnen 'Foxtrot (2018)' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Die Farbe des Horizonts

z.B. in:
  • Muenchner Freiheit München
  • CinemaxX München
  • Cineplex Germering
  • Mathäser der Filmpalast München
  • Cineplex Lichtspielberg Erding
  • Candelaria - Ein kubanischer Sommer

    Candelaria - Ein kubanischer Sommer

    z.B. in:
  • Theatiner-Filmkunst München
  • Breitwand Gauting
  • Monopol am Nordbad München
  • Studio im Isabella München
  • The Rider (2018)

    The Rider (2018)

    z.B. in:
  • City Filmtheater München
  • Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf
  • Zama (2018)

    z.B. in:
  • Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf
  • Werkstattkino München
  • Lost in the Living

    z.B. in:
  • Werkstattkino München
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24