munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Acid (2019)"

Drama, 2018, RUS, 98 Min..


Darsteller: Filipp Avdeev; Aleksandr Kuznetsov; Aleksandra Rebenok;
Regie: Aleksandr Gorchilin
Drehbuch: Valery Pecheykin
FSK: ab 16 Jahre
Länge: 98 Min. (1 Std. 38 Min.)
Weitere Infos:



 

Sasha ist 20, produziert halbherzig seine eigene Musik, hat ansonsten aber keinen richtigen Plan für sein Leben. Gerade ist sein Kumpel Vanya vom Balkon gesprungen. "Wenn du springen willst, spring!", hat Pete zuvor noch zu Vanya gesagt. Nach der Beerdigung gehen Pete, Sasha und seine Freundin Karina erst mal in den Club, feiern. Dort lernen sie den Künstler Vasilisk kennen, der Sashas beschnitten Schwanz fotografieren will. Bei sich zuhause führt Vasilisk den dreien seine Kunst vor: Er löst alte Politiker-Büsten in Säure auf und präsentiert die deformierten Objekte als neue Skulpturen. Aus Langweile trinkt Pete einen Schluck der Säure und landet im Krankenhaus. Ein paar Tage später wird er mit einem dicken Pflaster über den Mund entlassen. Als er wieder zu sprechen beginnt, findet er endlich Worte für das Chaos um ihn. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Acid (2019)  

Arena Filmtheater Muenchen:
(Hans-Sachs-Str. 7, München, 089/260 32 65)
 Arena Filmtheater Muenchen 2 (94 Plätze):
 Mi. 28.08. 21:00OmU
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Acid (2019)":

Die Meinung über diesen Film lautet: traurig, herzzerreißend und beklemmend. Als Protagonisten kommen Filipp Avdeev, Aleksandr Kuznetsov und Aleksandra Rebenok in diesem Film zum Einsatz. Durch die Regie von Aleksandr Gorchilin bekam der Film eine typische Note. Dem Drehbuch von Valery Pecheykin verdanken wir die Handlung des Films. Sie stehen auf Drama? Dann warten bei diesem Film 98 traurige Filmmin. auf Sie. Der Kinofilm ist ab 16 Jahren freigegeben. "Acid (2019)" wurde 2018 in der Russischen Förderation hergestellt. Im Original kommt der Film übrigens als "Kislota" in die Kinos. Sie haben den Kinofilm gesehen? Im munig.com-Forum können Sie Ihre Meinung posten!

Mehr zum Film gibts unter: imdb.com.

Zu sehen ist "Acid (2019)" in den oben aufgeführten Filmtheatern der Isarmetropole. Übrigens artverwandt mit "Acid (2019)" sind diese Kinoproduktionen in München: Leid und Herrlichkeit, Paranza: Der Clan der Kinder, Ich war zuhause, aber..., Aardvark, Ein ganz gewöhnlicher Held.

Wenn Ihnen 'Acid (2019)' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Leid und Herrlichkeit

Leid und Herrlichkeit

z.B. in:
  • ABC-Kino München
  • Atelier München
  • Studio im Isabella München
  • Neues Maxim Muenchen
  • Neues Rex Muenchen
  • Paranza: Der Clan der Kinder

    Paranza: Der Clan der Kinder

    z.B. in:
  • Leopold München
  • Atelier München
  • Breitwand Gauting
  • Theatiner-Filmkunst München
  • Monopol am Nordbad Muenchen
  • Ich war zuhause, aber...

    Ich war zuhause, aber...

    z.B. in:
  • Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf
  • Muenchner Freiheit München
  • Aardvark

    Aardvark

    z.B. in:
  • Museum-Lichtspiele München
  • Ein ganz gewöhnlicher Held

    Ein ganz gewöhnlicher Held

    z.B. in:

    zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24