munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Nathan der Weise (1922)"

Drama; Literaturverfilmung, 1922, D, 97 Min..


 
Darsteller: Werner Krauss; Bella Muzsnay; Fritz Greiner;
Regie: Manfred Noa
Drehbuch: Hans Kyser
Länge: 97 Min. (1 Std. 37 Min.)
Weitere Infos:



 

Jerusalem zur Zeit des Dritten Kreuzzugs: Als der Jude Nathan von einer Geschäftsreise heimkehrt, erfährt er, dass seiner Pflegetochter Recha von einem christlichen Tempelherrn das Leben gerettet wurde. Der Ordensmann wiederum verdankt sein Leben der Begnadigung durch den muslimischen Sultan Saladin. Während der dankbare Nathan den Tempelherrn zu einem Besuch überredet, hat Saladin Geldsorgen – er lässt Nathan zu sich bringen und gibt vor, dessen legendäre Weisheit zu testen. (Lesermeinungen)

Die Presse meint zu "Nathan der Weise (1922)": Eine sehenswerte Grossproduktion der Bavaria, die seinerzeit zu den ersten antisemitschen Ausschreitungen in München führte. Regisseur Manfred Noa galt als Talent für aufwendige Monumentalfime mit grosser Besetzung.

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Nathan der Weise (1922)  

Filmmuseum im Stadtmuseum München:
(St.-Jakobs-Platz 1, München, 089/23 32 41 50)
 Filmmuseum im Stadtmuseum München (165 Plätze):
 Di. 22.01. 21:00
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Nathan der Weise (1922)":

Was geschieht in "Nathan der Weise"? Jerusalem zur Zeit des Dritten Kreuzzugs: Als der Jude Nathan von einer Geschäftsreise heimkehrt, erfährt er, dass seiner Pflegetochter Recha von einem christlichen Tempelherrn das Leben gerettet wurde. Der Ordensmann wiederum verdankt sein Leben der Begnadigung durch den muslimischen Sultan Saladin. Während der dankbare Nathan den Tempelherrn zu einem Besuch überredet, hat Saladin Geldsorgen – er lässt Nathan zu sich bringen und gibt vor, dessen legendäre Weisheit zu testen.

Der Münchener Zuschauer erlebt Werner Krauss, Bella Muzsnay und Fritz Greiner in den Hauptrollen. Regie führte Manfred Noa. Die Story für "Nathan der Weise" kommt von Hans Kyser. Sicht der Fachzeitschriften zu "Nathan der Weise":

Íhr Herz schlägt für Drama und Literaturverfilmung? Freuen Sie sich auf 97 minutes Filmgenuss. "Nathan der Weise" wurde in Deutschland produziert. Schreiben Sie doch Ihre Erlebnisse im Internet-Forum, wenn Sie den Hollywoodstreifen gesehen haben.

Interesse am Hollywoodstreifen? Unter imdb.com gibt es weitere Infos.

Wem "Nathan der Weise" gefällt, der mag auch: Die Frau des Nobelpreisträgers, Capernaum - Stadt der Hoffnung, Das Mädchen, das lesen konnte, Roma (2018), Adam und Evelyn.

In diesen Münchener-Kinos läuft Nathan der Weise:

Wenn Ihnen 'Nathan der Weise (1922)' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Die Frau des Nobelpreisträgers

z.B. in:
  • Muenchner Freiheit München
  • Atelier München
  • Kino Solln München
  • Rio Filmpalast München
  • Breitwand Gauting
  • Capernaum - Stadt der Hoffnung

    Capernaum - Stadt der Hoffnung

    z.B. in:
  • Leopold München
  • Atelier München
  • Arena Filmtheater Muenchen
  • Neues Maxim Muenchen
  • Breitwand Gauting
  • Das Mädchen, das lesen konnte

    Das Mädchen, das lesen konnte

    z.B. in:
  • Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf
  • Theatiner-Filmkunst München
  • Arena Filmtheater Muenchen
  • Roma (2018)

    z.B. in:
  • ABC-Kino München
  • Breitwand Gauting
  • Adam und Evelyn

    Adam und Evelyn

    z.B. in:
  • Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf
  • Monopol am Nordbad Muenchen
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24