munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Astor Piazzolla: The Years of the Shark"

Dokumentarfilm; Porträt, 2018, RA/F, 92 Min..


 
Regie: Daniel Rosenfeld
Drehbuch: Daniel Rosenfeld; Fernando Regueira; Alejandro Car
Länge: 92 Min. (1 Std. 32 Min.)
Weitere Infos:



 

Rebell, Charmeur und Ausnahmekünstler: Der argentinische Musiker Astor Piazzolla begründete in den 50er-Jahren den "Tango Nuevo" - sehr zur Irritation der Kritiker. Sein Sohn Daniel gewährt erstmals Einblicke in das umfangreiche Familienarchiv. Das Ergebnis ist ein ein Film über die Kunst, die Familie und die Geheimnisse der Schöpfung. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Astor Piazzolla: The Years of the Shark  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Astor Piazzolla: The Years of the Shark":

Am 07.11.2019 beginnt die Aufführung von "Astor Piazzolla: The Years of the Shark" in der nördlichsten Stadt Italiens. Als lebensnah, informativ und sachlich wurde der Kino-Film bezeichnet. Regisseur Daniel Rosenfeld stand hinter der Kamera. Das Drehbuch ist ein Werk von Daniel Rosenfeld, Fernando Regueira und Alejandro Car. Wenn Sie Dokumentarfilm und Porträt schätzen, unterhält Sie dieser Film volle 92 Filmminuten. "Astor Piazzolla: The Years of the Shark" wurde 2018 in Argentinien und Frankreich hergestellt. Im Original heisst der Kinofilm übrigens "Piazzolla, los anos del tiburon". Einen unterhaltsamen Kinotag wünschen wir Ihnen! Im munig.com-Forum können Sie dann gleich Ihre Meinung posten.

Im Internet können Sie unter imdb.com weitere Infos zum Kinofilm nachlesen.

In den oben stehenden Kinos von München läuft "Astor Piazzolla: The Years of the Shark". Weitere Kinofilme für Dokumentarfilm und Porträt-Fans in der Isarmetropole: 2040 - Wir retten die Welt!, But Beautiful - Nichts existiert unabhängig, Nur die Füße tun mir leid - 900 Kilometer Jakobsweg, Verteidiger des Glaubens - Defender of the Faith, Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf.

Wenn Ihnen 'Astor Piazzolla: The Years of the Shark' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

2040 - Wir retten die Welt!

2040 - Wir retten die Welt!

z.B. in:
  • Museum-Lichtspiele München
  • Mathäser der Filmpalast München
  • Arena Filmtheater Muenchen
  • Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf
  • But Beautiful - Nichts existiert unabhängig

    But Beautiful - Nichts existiert unabhängig

    z.B. in:
  • Neues Arena Kino München
  • Atelier München
  • Kino Breitwand Starnberg
  • Nur die Füße tun mir leid - 900 Kilometer Jakobsweg

    Nur die Füße tun mir leid - 900 Kilometer Jakobsweg

    z.B. in:
  • Cineplex Germering
  • Starlight Weilheim
  • Lichtspielhaus Fürstenfeldbruck
  • Verteidiger des Glaubens - Defender of the Faith

    Verteidiger des Glaubens - Defender of the Faith

    z.B. in:
  • Breitwand Gauting
  • Monopol am Nordbad Muenchen
  • Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf

    Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf

    z.B. in:
  • Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24