munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "The Royal Train"

Dokumentarfilm, 2019, D/RO, 92 Min..


Regie: Johannes Holzhausen
Drehbuch: Johannes Holzhausen; Constantin Wulff
Länge: 92 Min. (1 Std. 32 Min.)
Weitere Infos:



 

Sie ist die "Hüterin der Krone" einer Monarchie, die es längst nicht mehr gibt: Margareta von Rumänien. Die Prinzessin betreibt seit einigen Jahren in der Republik Rumänien mit großem, manchmal komischem, meist bierernstem Protokoll Lobbyarbeit für eine Rückkehr ihres Hauses an die Staatsspitze. Der "Königliche Zug" spielt dabei eine wesentliche Rolle. Johannes Holzhausens beobachtet verschmitzt die Anstrengungen, die rund um diese Reise in die Vergangenheit gemacht werden: Nach historischem Vorbild fährt Margareta mit ihrer Entourage im Salonwagen durch das Land und wird von Menschen gefeiert, für die das Königshaus ein bedeutender Identitätsfaktor ist. Auf den Routen des königlichen Zugs macht der Film die Bruchlinien der europäischen Geschichte in der Moderne erkennbar und erzählt davon auf erhellende und unterhaltsame Weise. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm The Royal Train  

Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf:
(Schlosshof 7, Seefeld, 081 52/98 18 98)
 Kino Breitwand Schloss Seefeld Hechendorf (97 Plätze):
 Mo. 17.02. 20:00
Monopol am Nordbad München:
(Schleißheimer Str. 127, München, 089/38 88 84 93)
 Monopol am Nordbad München 1-3 (109 Plätze):
 Tu. 18.02. 16:40
 We. 19.02. 17:00
Werkstattkino München:
(Fraunhoferstraße 9, München, 089/260 72 50)
 Werkstattkino München (51 Plätze):
 Mo. 17.02. 18:15OmU
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "The Royal Train":

Als authentisch, lebensnah und informativ wurde dieser Kinofilm beurteilt. In der Regie stand Johannes Holzhausen. Als Vorlage diente das Skript von Johannes Holzhausen und Constantin Wulff. 92 lebensnahe Filmminuten für alle Liebhaber von Dokumentarfilm, die in der nördlichsten Stadt Italiens leben. "The Royal Train" entstand in Deutschland und Rumänien im Jahre 2019. Einen schönen Kinotag in München wünscht Ihnen munig.com!

Mehr zum Kino-Film gibts unter: imdb.com oder realfictionfilme.de/filme/the-royal-train/index.php?id=161.

In welchen Kinos der Isarmetropole der Kinofilm "The Royal Train" läuft, sehen sie oben. Ausführliche Film-Tipps für Interessenten von "The Royal Train": Butenland, Congo Calling, Spuren - Opfer des NSU, Warum ich hier bin, Mein grünes Herz in dunklen Zeiten.

Wenn Ihnen 'The Royal Train' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Butenland

Butenland

z.B. in:
  • Monopol am Nordbad München
  • Studio im Isabella München
  • Congo Calling

    Congo Calling

    z.B. in:
    Spuren - Opfer des NSU

    Spuren - Opfer des NSU

    z.B. in:
  • Neues Arena Kino München
  • Warum ich hier bin

    z.B. in:
  • Kino Breitwand Starnberg
  • Mein grünes Herz in dunklen Zeiten

    z.B. in:
  • Mathäser der Filmpalast München
  • CinemaxX München
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24