munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "The Sisters Brothers"

Abenteuer; Komödie; Western, 2018, F/E/RO/USA/B, 121 Min..


 
Darsteller: John C. Reilly; Joaquin Phoenix; Jake Gyllenhaal;
Regie: Jacques Audiard
Drehbuch: Jacques Audiard; Thomas Bidegain
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 121 Min. (2 Std. 1 Min.)
Weitere Infos:



 

Oregon, 1851: Sie sind berühmt-berüchtigt, die Sisters Brothers. Eli, der Ältere, und Charlie, der Jüngere, der eine ruhig und überlegt, der andere ein kampflustiger Trinker. Skrupellose Auftragskiller im Dienst eines ominösen "Commodore". Leichen pflastern ihren Weg. An ihren Händen klebt Blut, nicht nur von Kriminellen, auch von Unschuldigen. Für ein großes Sümmchen sollen sie einen gewissen Hermann Warm töten, der eine Wunderformel zum einfachen Goldwaschen erfunden hat: Eine Flüssigkeit macht die Goldnuggets im Wasser sichtbar. Ein Wissen, das dem "Commodore" ein Vermögen einbringen kann. Dem Genie ebenfalls auf den Fersen ist ihr Kontaktmann Jim Morris. Während die Brüder von den Bergen Oregons bis nach Kalifornien reiten und eine mörderische Spur hinter sich lassen, ist Morris ihnen einige Tage voraus und trifft in einem Trek den gesuchten Chemiker. Statt ihn an die Sisters Brothers auszuliefern, verfolgt er ganz eigene Ziele. Als die vier Männer aufeinander stoßen, geht es erst einmal um Leben oder Tod. Aber das Gold lockt. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm The Sisters Brothers  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "The Sisters Brothers":

Der Film ist einfach nervenaufreibend, unterhaltsam und atemberaubend. Die Helden des Films werden von John C. Reilly, Joaquin Phoenix und Jake Gyllenhaal gespielt. Inszeniert wurde der Kino-Film von Jacques Audiard, und das Script verfasste Jacques Audiard und Thomas Bidegain. Fans von Abenteuer, Komödie und Western werden in der Isarmetropole 121 Minuten lang gut unterhalten. Ab 12 Jahren darf man sich den Kino-Film ansehen. Bei "The Sisters Brothers" handelt es sich um einen 2018 gedrehten Film aus Frankreich, Spanien, Rumänien, Amerika und Belgien. Diesen Kinofilm sollten Sie in der Isarmetropole nicht versäumen. gute Unterhaltung!

Im World Wide Web gibt´s unter imdb.com oder www.wildbunch-germany.de/movie/the-sisters-brothers weitere Informationen.

Zu sehen ist "The Sisters Brothers" in den oben aufgelisteten Filmtheatern von München. Ähnlich wie "The Sisters Brothers", sind auch diese Filme in München zu sehen: Glam Girls: Hinreißend verdorben, Monsieur Claude II, Das Familienfoto, Die Goldfische, Liebesfilm (2019).

Wenn Ihnen 'The Sisters Brothers' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Glam Girls: Hinreißend verdorben

Glam Girls: Hinreißend verdorben

z.B. in:
  • CinemaxX München
  • Cineplex Lichtspielberg Erding
  • Mathäser der Filmpalast München
  • Royal-Filmpalast München
  • Cinema Dachau
  • Monsieur Claude II

    Monsieur Claude II

    z.B. in:
  • Leopold München
  • Kino Solln München
  • Cineplex Lichtspielberg Erding
  • Mathäser der Filmpalast München
  • Kino Haar
  • Das Familienfoto

    Das Familienfoto

    z.B. in:
  • Atelier München
  • Muenchner Freiheit München
  • Kino Solln München
  • Theatiner-Filmkunst München
  • Studio im Isabella München
  • Die Goldfische

    Die Goldfische

    z.B. in:
  • Gröben-Lichtspiele Gröbenzell
  • Cineplex Lichtspielberg Erding
  • Royal-Filmpalast München
  • Starlight Weilheim
  • Liebesfilm (2019)

    Liebesfilm (2019)

    z.B. in:
  • Monopol am Nordbad Muenchen
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24