munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Timebreakers und die rätselhaften Grabzeichen"

Abenteuer; Familienfilm; Fantasy; Kinderfilm, 2018, D, 107 Min., kinderfilm.


 
Darsteller: Bianca Peters; Nina Ramershoven; Larissa Felber;
Regie: Niels Marquardt
Drehbuch: Niels Marquardt
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 107 Min. (1 Std. 47 Min.)
Weitere Infos:



 

Die Timies haben sich aufgelöst, als klar wurde das Emma und Mathilda seit ihrer Rückkehr nach Berlin, keine magischen Kräfte mehr besitzen. Also es Leni, Lilli und ihre Freundinnen Chiara und Jette 1 Jahr später aber erneut an den Ort des Verbrechens verschlägt, ins Industriemuseum der Firma Wolf, erkennt Chiara plötzlich komische Lichtspiegelungen. Sie finden eine geheime, versteckte und verschlüsselte Botschaft. Da sind die Detektiv Fantasien wieder geweckt. Sogar Mathilda macht sich erneut auf den Weg in die Lüneburger Heide. Als die Timies endlich herausbekommen was die Zeichen bedeuten, passiert etwas Unvorhersehbares und sie landen in der Vergangenheit. Werden Sie es schaffen nach Hause zurück zu kehren? (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Timebreakers und die rätselhaften Grabzeichen  

Breitwand Gauting:
(Bahnhofsplatz 2, Gauting, 089 / 895 010 00)
 Breitwand Gauting 1-5 (388 Plätze):
 So. 23.09. 14:30
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Timebreakers und die rätselhaften Grabzeichen":

Ab 13.09.2018 ist der Kino-Film "Timebreakers und die rätselhaften Grabzeichen" in den Kinos von München zu sehen. Einfach nervenaufreibend, spannend und atemberaubend - lautet das Urteil der Kinobesucher in München. Die Hauptpersonen spielen Bianca Peters, Nina Ramershoven und Larissa Felber. Regie für den Kino-Film hatte Niels Marquardt, und die Story basiert auf dem Script von Niels Marquardt. Der 107-minütige Kinofilm ist für Liebhaber von Abenteuer, Familienfilm, Fantasy und Kinderfilm, die in der Isarmetropole leben, ein Muss. Der Film ist in deutschen Kinos oA freigegeben. Aus Deutschland kommt dieser 2018 gedrehte Kinofilm "Timebreakers und die rätselhaften Grabzeichen". Diesen Film sollten Sie in der nördlichsten Stadt Italiens nicht verpassen. gute Unterhaltung!

Schauen Sie doch mal unter imdb.com oder https://www.heidekreis-film.de/teil-2, um zusätzliche Infos zum Kino-Film zu bekommen.

In oben genannten Kinos der Isarmetropole zeigt man "Timebreakers und die rätselhaften Grabzeichen". Ähnliche Empfehlungen der munig.com-Redaktion: .

zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

Lesermeinungen:

Eigene Meinung schreiben

Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





 
    munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24