munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Mathäser der Filmpalast München


Bayerstr. 5
80335 München

 089/51 56 51 Hilfe/Infos zur Funktion anrufen

Ausstattung:
Vollklimatisiert, Behindertengerecht, Multiplexkino
Sound: Dolby Digital
Sitze: 380 (Saal 1)
Lesermeinungen zum Kino



Kinoprogramm Mathäser der Filmpalast München  

Abgang mit Stil:
 Mathäser der Filmpalast München 01-14 (380 Plätze):
 So. 23.04. 18:15 20:00OV 20:15
 Mo. 24.04. 18:15 20:15
 Di. 25.04. 18:15 20:15 23:00
 Mi. 26.04. 18:15 20:00
 
Alles unter Kontrolle (2017):
 So. 23.04. 17:45 20:15
 Mo. 24.04. 17:45 20:15
 Di. 25.04. 17:45 20:15
 Mi. 26.04. 17:45 20:15
Bibi & Tina - Tohuwabohu total!:
 So. 23.04. 10:30 13:30
 Mo. 24.04. 13:30
 Di. 25.04. 13:30
 Mi. 26.04. 13:30
CHiPs (2017):
 So. 23.04. 23:00
 Mo. 24.04. 23:00
 Di. 25.04. 23:00
 Mi. 26.04. 23:00
Conni & Co. 2 - Das Geheimnis des T-Rex:
 So. 23.04. 10:00 12:30 15:00 17:00
 Mo. 24.04. 10:30 15:00 17:00
 Di. 25.04. 10:30 15:00 17:00
 Mi. 26.04. 10:30 15:00 17:00
Departed: Unter Feinden:
 So. 23.04. 10:00
Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei:
 So. 23.04. 10:00 11:55 13:50 16:00
 Mo. 24.04. 10:00 13:50 16:00
 Di. 25.04. 10:00 13:50 16:00
 Mi. 26.04. 10:00 13:50 16:00
Die Hütte: Ein Wochenende mit Gott:
 So. 23.04. 16:30
 Mo. 24.04. 16:30
 Di. 25.04. 16:30
 Mi. 26.04. 16:30
Die Schlümpfe: Das verlorene Dorf:
 So. 23.04. 10:00 12:20 14:153D 14:45 17:10
 Mo. 24.04. 10:00 14:153D 14:45 16:453D 17:10
 Di. 25.04. 10:00 14:153D 14:45 16:453D 17:10
 Mi. 26.04. 10:00 14:153D 14:30 16:453D 17:10
Die Schöne und das Biest (2017):
 So. 23.04. 11:00 13:003D 14:00 16:153D 17:15 20:30
 Mo. 24.04. 11:00 14:00 16:153D 17:15 19:45OV 20:30
 Di. 25.04. 11:00 14:00 16:153D 17:15 20:30
 Mi. 26.04. 11:00 14:00 16:153D 17:15 20:30
Fast & Furious VIII:
 So. 23.04. 11:00 11:45 13:30 15:00 16:45 17:10 18:15 19:30 20:00 20:30 21:30 22:30
 Mo. 24.04. 11:00 13:30 15:00 16:45 17:10 18:15 19:30 20:00 20:30 21:30 22:45
 Di. 25.04. 11:00 13:30 15:00 16:45 17:10 18:15 19:30 19:45OmU 20:00 20:30 21:30 22:30
 Mi. 26.04. 11:00 13:30 15:00 16:45 16:55 18:15 19:30 20:00 20:30 21:30 22:30
Get Out (2017):
 So. 23.04. 20:30
Ghost in the Shell (2017):
 So. 23.04. 16:45 19:453D 22:453D
 Mo. 24.04. 19:453D 22:453D
 Di. 25.04. 19:453D 22:453D
 Mi. 26.04. 19:453D 20:00OV 22:453D
Guardians of the Galaxy Vol. II:
 Mi. 26.04. 23:59 23:593D 23:59OV 3D
Gyakusatsu kikan - Genocidal Organ:
 Di. 25.04. 20:00
Kolonya Cumhuriyeti:
 So. 23.04. 19:30TürkmdtU
 Mo. 24.04. 19:30TürkmdtU
 Di. 25.04. 19:30TürkmdtU
 Mi. 26.04. 19:30TürkmdtU
Kong: Skull Island:
 So. 23.04. 13:30
 Mo. 24.04. 13:30
 Di. 25.04. 13:30
 Mi. 26.04. 13:30
Lion - Der lange Weg nach Hause:
 Mi. 26.04. 19:30
Logan - The Wolverine:
 Mo. 24.04. 20:45
 Di. 25.04. 20:45
 Mi. 26.04. 20:45
Lommbock:
 Mo. 24.04. 19:30
 Di. 25.04. 19:30
 Mi. 26.04. 19:30
Power Rangers (2017):
 So. 23.04. 14:45
 Mo. 24.04. 14:45
 Di. 25.04. 14:45
 Mi. 26.04. 14:45
Raajakumara:
 So. 23.04. 10:00OmenglU
Razbudi menya - Weck mich auf:
 So. 23.04. 20:00OV
Sing (2016):
 Mo. 24.04. 13:15
Sneak Preview:
 Mi. 26.04. 22:30
Sonsuz Ask:
 So. 23.04. 20:45OmU
The Boss Baby:
 So. 23.04. 11:00 14:00 14:303D 15:503D 17:45 18:15
 Mo. 24.04. 11:00 14:00 14:303D 15:503D 17:45 18:15
 Di. 25.04. 11:00 13:15 14:303D 15:503D 17:45 18:15
 Mi. 26.04. 11:00 14:00 14:303D 15:503D 17:45 18:15
The Bye Bye Man:
 So. 23.04. 20:45
 Mo. 24.04. 20:45
 Di. 25.04. 20:45 23:00OV
 Mi. 26.04. 20:45
The Lego Batman Movie:
 So. 23.04. 10:00
Tini: Violettas Zukunft:
 So. 23.04. 10:30
 Mo. 24.04. 13:00
 Di. 25.04. 13:00
 Mi. 26.04. 13:00
Vaiana:
 So. 23.04. 13:15
 Mi. 26.04. 13:15
Zu guter Letzt:
 So. 23.04. 16:45
 Mo. 24.04. 16:45
 Di. 25.04. 16:45
 Mi. 26.04. 16:45

zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

Lage des Mathäser der Filmpalast München:

Angabe ohne Gewähr! Kinos im Stadtplan | Fahrplanauskunft

Kinos in der Region:

  • City Filmtheater München
  • Theatiner-Filmkunst München
  • Gloria Premium Palast München
  • Filmtheater Sendlinger Tor München
  • Royal-Filmpalast München
  • Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Meinungen unserer Leser:

    Kommentar von: alberto am 22.01.2014

    Kino Mathäser der Filmpalast München - Katastrophaler Service: habe 2 cine Cards geschenkt bekommen und wollte damit Karten reservieren. Kauf telefonisch unter Verwendung der Karte nicht möglich da ich keine PIN dafür habe. online Registrierung mit Passwort führt dazu dass man zwar reservieren kann aber mit der Karte wieder nur mit PIN. Verbindung von Karte und Registrierung nicht möglich! Normale Telefonnummer ist elektronische schleife ohne Beratung.Info Nummer zur Karte kostenpflichtig mit 57 Cent (!!!!!!) pro Minute!Reservierung ohne Karte online kostet ebenfalls Aufpreis! Meine Meinung zu den grossen Kinotempeln war immer kritisch. mir sind die kleinen mit angestaubtem Charme lieber. das heutige Erlebnis bestärkt meine Meinung. Es ist kein persönlicher Kontakt zum Kino möglich! Gross,steril und auf Gewinnmaximierung ausgelegt. Das krieg ich bei meiner Bank. da muss ich nicht ins Kino. Danke für die Einladung, aber eure Karten werde ich nicht einlösen! (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Kinski am 01.09.2011

    Kino Mathäser der Filmpalast München - 3D kostet jetzt 12€ und wird auch am Kinotag nicht billiger. Es reicht. Der Bogen ist längst überspannt. Wer da noch hingeht muß Neoliberalist sein. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Kinski am 22.07.2010

    Kino Mathäser der Filmpalast München - jeder der ins mathäser geht sägt aun senem eigenen ast. und leider auch an den ästen aller anderer. kleine kinos gehn wegen sowas wie dem mathäser pleite. die preise sind überzogen und nicht gerechtfertigt. hab lange zeit im kino gearbeitet, als vorführer und an der kasse. die betreiber werden reicher, alle und alles andere bleibt auf der strecke. drum BOYKOTTIEREN. wenns geht. man sollte eh alles was zu teuer ist boykottieren. wird ja immer schlimmer sonst. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: am 06.12.2009

    Kino Mathäser der Filmpalast München - ja man ist froh, wenn man wieder raus kann, schrecklich. Ein Sitz voller Ketchup - unbenutzbar!!! Die Preise sind unverschämt - für die Matinee heute € 14.00 - nirgends kann man die Preise vorher einsehen. Da gehe ich nie mehr hin . (Antwort schreiben)

    Kommentar von: xkarl am 19.01.2009

    Kino Mathäser der Filmpalast München - Maximal mittelprächtig ist das Mathaeser als Kino. Die größte Kritik geht dabei an den Preis pro Kinokarte. EUR 8,50 finde ich schon sehr happig für eine Karte. Bei dem größten Kinosaal lasse ich mir den Preis noch eingehen. Bei den kleineren Kinosälen tut es EUR 7,00 auch finde ich. Wollt Ihr die Betreiber mit Gewalt reich machen ? Denkt mal lieber öfter an die kleinen Kinos. Kinotag kannste ja ganz vergessen, so überlaufen ist da alles. Ich bevorzuge die kleinen Kinos in München, manchmal ist man gezwungen ins Mathaeser zu gehen um einen bestimmten Film zu sehen. Ansonsten hat das Kino kaum Atmosphäre und man ist froh wenn man wieder draußen ist. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: MrHenry20 am 15.11.2006

    Kino Mathaeser der Filmpalast Muenchen - Di. ist groß angeprangerter Kinotag im (m)!! Was die wenigsten jedoch wissen, ist, daß sich günstige Ticketpreise nur mit mehr geschalteter Werbung wieder gutmachen lassen. So kommt es doch zum gestrigen Vorfall, den ich nur so kommentieren kann: Filmbeginn laut Aushang 19:45h, tatsächlicher Anfang des Vorspanns um 20:36h!!!! Das sind 51min. !! W E R B U N G !! Kann daher jedem nur raten, sich nicht vom großen Kino-Dienstag blenden zu lassen und sich lieber ein kleineres Lichtspielhaus zu suchen, indem man es noch gut meint mit den Besuchern. Überhaupt ständige Schlangen an der Kasse, 5min. und mehr Wartezeit garantiert, an der Popcorntheke ist's noch schlimmer... aber sie sind nunmal die größten, die zentralsten, die prunkvollsten!! (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Gediso am 12.08.2006

    Kino Mathaeser der Filmpalast Muenchen - Ich finde das Mathaeser gut ausgestattet, geräumig, übersichtlich und vielfältig im Angebot. Der Wehrmutstropfen: Ich find es schade, wenn die kleinen gemütlichen Kinos aufgrund eines großen Konkurrenten über kurz oder lang auf der Strecke bleiben. Großkinos wie Mathaeser (oder Maxx) sollten sich hier vo einer sozialen Seite zeigen. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Yetisports am 01.06.2006

    Kino Mathaeser der Filmpalast Muenchen - Ich find das Mathäser eines der besten Kinos Münchens, weil man einfach Beinfreiheit hat (wichtig für große Menschen) und im Gegensatz zum Maxx colahälter, dass man sich keine kalten Hände holt. Und das Personal is sehr freundlich.. wie überall muss es ja schließlich sein. gut die werbung is extrem lang ABER DAS IST DOCH ÜBERALL SO... genau wie mit den Preisen... das is halt so ... München is ne Großstadt das kostet halt ... wers nich bezahlen kann soll halt nich hingehn ... (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Force am 03.05.2006

    Film Boykottiert dieses Kino! - In jeder Community gibts wohl einen, der Streit sucht!Wenn du gerne in modrigem Gestank sitzt, kleine Tiere über die Füße krabbeln hast und aus verrosteten Zapfstationen trinkst, um den einen Film zu sehen, der da läuft, GUT! Tu das.Mir ist es scheißegal, ob alte Traditionskinos mit 1-2 Sälen schließen, ich steh auf Fortschritt und Komfort.Beides hat das Mathäser. BAUERNTEMPEL????????? Na du mußts ja wissen!Wenn das "Bauer" ist, wäre ich gerne einer!!!Mathäser JUHU, alle anderen BUUHH!!!!!!!!!!! Nimms nicht persönlich!Lerne einfach mal, jedem seine Meinung zu lassen und wenn die meidten anderer Meinung sind als du, dann könnte es sein, das du einfach in dieser Sache einer aussterbenden Art angehörst? (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Force am 03.05.2006

    Film was für hohle Köpfe - Du meinst wohl, dass nur hohle Köpfe glauben, was du da schreibst!!!!!! (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Force am 03.05.2006

    Kino Mathaeser der Filmpalast Muenchen - Wir sind fast jede Woch da,immer ab 22:30 und es war immer perfekt. Wer Probleme mit dem Kino hat,kriegt hier einen TIP von uns: Klappe halten und woanders hingehen,dann haben echte Cineasten wie wir auch nicht mehr die langen Schlangen zur Kindervorstellung um 20:30 und könnten auch mal 2 Filme hintereinander genießen.Ansonsten: MATHÄSER ROCKT! Haben alle anderen Kinos in München probiert,dies ist das Beste und preiswerteste.Mäkler geht zum Sendl. Tor,o.ä.,die sind so low und alt,da krabbeln die Spinnen in den Schaukästen ( Selbst gesehen!),da kriegt ihr Privatvorstellungen (im Museum Lichtsp. erlebt) und persönliche Betreuung,denn da ist sonst keiner.Und denkt daran:Modernes Ambiente und Style ist halt begehrt und wo viele Menschen sind ist halt auch Müll.Das ist nicht die Schuld des Kinos,sondern der Menschen.Und wenn ihr über die Schlangen an der Kasse greint: Bestellt doch übers Net, die Abholterminals sind immer frei! (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Karsten am 14.12.2005

    Kino Mathaeser der Filmpalast Muenchen - 50 Minuten (!) Werbung, dann eine gute Stunde Film, dann erstmal wieder 15 Minuten Pause - am Ende über 3,5 Stunden Kino für 2,5 Stunden Film, und das in einem gut überhitzten Saal - da macht Fernsehen zu Hause mehr Spaß! (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Fabian am 02.03.2005
    was für hohle Köpfe - das Kino hat überhaupt keine Atmosphäre. Nichts macht dieses Kino wirklich interessant. Gar nichts. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Michael am 08.02.2005
    Bestes All-Around Kino in München - Jepp, das stimmt und kommt von einem Hardcore-Kinogäger (50+ Kinobesuche im Jahr). Einige andere Kinos mögen in Teilbereichen weit besser sein (z.B. das Cinema wenn es um Orginalversionen geht) aber das Mathäser bietet von allem etwas und das meist ganz gut. Man bekommt sowohl die großen Blockbuster, als auch immer wieder kleinere Filme die man sonst in München kaum zu sehen bekommt (wie z.B. Shawn of the Dead). Das kann sich ein Kino heutzutage nur leisten wenn es entweder verdammt groß ist oder sehr spezialisiert mit vielen Stammgästen. Im Gegensatz zu Münchens anderen großen Kinos (mit Ausnahme des spezialisierten Cinema) kann man viele Filme im Orginal sehen. Das Mathäser bietet außerdem eine Menge sonderveranstaltungen an, wie Themenabende oder special features, wieder etwas was sonst nur im Cinema zu finden ist. Also endlich mal ein bischen mehr Auswahl für den Kunden auf diesem Gebiet, wenn auch das Cinema in diesen Bereichen sicherlich auch in Zukunft die Nase vorn haben wird. Technisch gibts nichts zu bemängeln. Sound und Vorführtechnik sind auf aktuellem Stand und selbst die kleinsten Kinos im Mathäser sind noch akzeptabel groß - keine Schuhschachteln wie anderswo. Das einzige wirklich negative ist die nicht wirklich adäquate Lüftung in ein paar der Kinos (vor allem nummer 9). Zugegeben, Foyer etc. wird sicherlich keinen Schönheitspreis erringen aber ich persönlich geh nicht ins Kino um in der Lobby rumzuhängen. Die Kinosäle selbst sind absolut ok, und darauf kommts mir an. Bequeme Sessel, viel Beinfreiheit - das ist wichtig. Weshalb sich einige über die WCs echauffieren ist mir ein Rätsel. Angesichts der Menschenmassen die über den Tag und Abend dort herumhängen sind sie meiner Meinung nach astrein. Das nach 2000 Besuchern ein Klo nicht mehr 100% aprilfrisch ist, ist nunmal naturgegeben. Wenigstens bietet das Mathäser mehrere Toiletten, im Gegensatz zu anderen Kinos! Zum Schluß noch ein Wort zur Behindertenfreundlichkeit: Da ich in dem Bereich arbeite und oft wenn nicht meist mit einem Freund im Rollstuhl ins Kino gehe, habe ich ne Menge Erfahrung zu diesem Thema sammeln können. Das Mathäser gehört eindeutig zu den behindertenfreundlichsten Kinos in München. Nicht nur ist jedes Kino für Rollstühle zugänglich (wenn auch eines ein wenig umständlicher als die anderen) es gibt in jedem Kino Rollstuhlplätze und im Gegensatz zu anderen Kinos bekommt eine Begleitperson immer eine Freikarte. Das sollte zwar eine Selbstverständlichkeit sein, ist es aber leider nicht. Also: Das Mathäser bekommt von mir 8 von 10 möglichen Punkten (und um 10 zu bekommen, müsste ein Kino mir schon am-Platz-Service bieten wie in Tokio schon gesehen ;-) ) PS: Damit das hier nicht NUR ein Loblied aufs Mathäser wird noch eine Anmerkung zu einer Sache die mir WIRKLICH sauer aufstößt: Warum um aller Götter willen haben sie blos das gute alte Augustiner gegen diese fiese Ingolstädter Plörre ausgetauscht?? So groß kann der Werbedeal doch gar nicht gewesen sein! An alle Bier-connaiseurs: Bier selber mitbringen! (Antwort schreiben)

    Kommentar von: alex am 18.01.2005
    Ich verstehe es nicht - Soll mir einer der moserer einen vergleich in münchen zeigen das besser ist wie der mathäser es gibt ihn nicht alleine die Qualität ist nirgens zu finden ich weiss nicht was die alle haben ein topp Kino mit Modernem Design. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Massimilia am 03.01.2005
    Was wollt ihr eigentlich alle ? - Also bitte ! Ich binn entteuscht darüber wie fies manche leute sein können! Ich meine, mäkern, ist ja einfach! Habt ihr denn vielleicht schon mal dran gedacht das das kino dreckig ist weil manche leute(...) ihren Müll einfach auf den Boden schmeissen ? ? ? oder zufällig auf den Boden aschen ... ? also ich finde das Mathäser SUPER ! der Service ist (fast) immer gut , hatte noch nie Probleme mit den Toiletten , die Sitze sind bequem , Ton und Bild sind gut , und zu teuer ist es auch nicht ! Ich bin froh das es dieses Kino gibt , und kann manche Meinungen einfach nicht verstehen !!! (Antwort schreiben)

    Kommentar von: sarah-lisa am 24.11.2004
    kino - Hey, das Kino ist super! wurde von Freunden darauf aufmerksam gemacht. Der Sound ist Klasse, auch wenn die Sitze ein wenig bequemer sein könnten :)Aber sonst ist es super (Das Personal spricht nie in ganzen Sätzen:) (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Monika Fis am 24.11.2004
    Kundenservice - Tolles Kino.Ja wirklich! Aber ist es vielleivht möglich, mal mit einer lebenden Person und nicht mit diesem Automaten zu reden???? Hätte mal ne Frage. Ist ja schrecklich und geht auf die Nerven. Habe für Ihr Kino 4 V.I.P. Karten, die wir am Freitag gerne einlösen möchten. Muss ich da reservieren? Freundliche Grüsse, M. Fischer (Antwort schreiben)

    Kommentar von: S. am 20.10.2004
    laaaange Werbung - Da geht man extra am Kino-Tag ins Mathaesser, weil es sonst überteuert ist und dann wird man mit einer extra Portion Werbung (fast 45min) abgestraft, die wollen sich die "ermässigten" Preise so wohl wieder hereinholen. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Michi am 01.10.2004
    @wolfgang - Wir waren mit unserer schule(alle elften klassen.also ca. 120 Leute) am wandertag dort. auf der homepage gibts doch extra ein anfrageformular für schulklassen.. die ham uns sogar extra eine vorstellung um halb zehn gegeben...mann muss sich halt informieren, bevor man sich aufregt...;-) (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Wolfgang am 26.09.2004
    Reservierung - Wir haben gerade versucht über Telefon oder Internet 36 Karten für eine Klassenveranstaltung zu reservieren. Angesichts des Eindrucks, dass man im Mathäser offensichtlich nicht mehr am Kunden interessiert ist, werden wir in ein anderes Kino gehen. Vielleicht sollten Sie auch mal die Softwareversorgung wechseln. Hinter T-Online steht die Telekom und über deren Kundenservice muss ich wohl nichts mehr sagen. Auf jeden Fall wird sich Ihre Konkurrenz über Ihren aktuellen Auftritt freuen. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Katharina am 20.09.2004
    Mathäser - Das einzige, was mich doch ab und zu ins Mathäser zieht, ist die Möglichkeit, sich die genauen Sitzplätze bereits vorab online reservieren zu können. Bei und nach jedem Besuch schwöre ich mir dann aber doch jedes Mal, dass es nun wirklich mein letzter Besuch war. Zwar hatte ich mit Bildqualität und Sound immer Glück. Aber was sich außerhalb des Kinosaals abspielt ist unterhalb jedes Niveaus und das vor allem bei den horrenden Preisen! Im Foyer und in den Sälen überall Popkorn und Abfälle auf dem Fußboden. Die Toiletten (inzwischen größtenteils sogar ohne Türen)dreckig und unter aller Würde. Zu den langen Schlangen, unkoordinierten Massen und dem absolut unterbesetzen (und langsamen) Personal an Kasse und Verkaufsständen gar nicht zu reden. Bei den Preisen sollte mehr (und vor allem mehr Personal zum Saubermachen des Foyers, der Kinos und vor allem der Toiletten) drin sein. Das dreckigste, verrauchteste und chaotischste Kino von ganz München! So jung und schon so heruntergekommen! (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Fabian am 08.09.2004
    Neues Mathaeser - Einmal und nie wieder. Dieses Kino ist echt das letzte, grösse ist nicht alles. Alles wirkt steril und ungemütlich, wie in einem Krankenhaus, die Preise sind horend, das Personal unfreundlich. Die Kinosäle an sich sind Ok, heben sich jedoch in keinster Weise von denen im MaXX oder im Royal ab. Ich kann von diesem Kino nur abraten. MfG Fabi (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Dominik am 24.08.2004
    durst, langeweile, keine Toiletten - Werktags kurz vor 20.00. Eingangshalle: Warteschlange zur Rolltreppe nach oben, wie auf dem Oktoberfest am U-Bahn-Ausgang. Endlich oben angekommen, endlose Schlangen für Getränke etc. (unter 15min keine Chance, dann nach oben zu den Kinos - wieder mit Gedrängel (was machen die eigentlich wenn da mal eine Massenpanik ausbricht?). Im Kino gute Sicht, aber weit über 30min Werbung, nach dem Kino wieder Warteschlange zur Rolltreppe. Und das Beste auf der Hauptebene sind alle (!!!) Toiletten defekt, aber was solls, man hat ja sowieso nichts zu trinken bekommen. Fazit: Für 3.- EUR vielleicht, aber für mehr nicht mit mir. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: isabella.e am 18.08.2004
    mathaeser - Ich finde das Kino Mathäser überhaupt nicht soo schlimm wie hir alle berichten ich finde die lautstärke passt die sitze sind bepuem und man hat sehr viel platz an den Füßen findet ihr nicht??? WEnn man von der s - bahn dort hinkommen will muss man einfach nur unter die Unterführung durch dort ist es auch ausgeschildert also auch nicht kompliziert und schmucklos ist das Kino auch nicht im Kino sind schöne Beleuchtungen angebracht und die Wände sind mit einer dunkelblauen Samttapene tapeziert. Na gut die WErbung ist ein wenig zuuu lang aber das ist in JEDEM Kino so. SIe sollten ein wenig mehr kinovorschau (filmvorschau)machen. Ich finde nicht dass das Geld gefehlt hat ich finde das mathäser kino ist das tollste überhaupt in München. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: christian am 09.08.2004
    Kino / Service - Ich war nun schon mehrmals im Mathaeser Kino. Im krassen Gegensatz zum großzügigen Platzangebot und den ausgezeichneten Leinwänden steht leider der indiskutable Service. Selbst um eine Coke zu kaufen benötigt man leider mehr als 15 bis 20 Minuten. Was definitiv nicht an den langen Schlangen liegt, sondern an der mäßigen Geschwindigkeit der Mitarbeiter. Außerdem sind selten alle Kassen belegt. Dass das Kino gerade hier spart ist schade, denn ansonsten kann man dieses Kino nur empfehlen. Ich werde wohl wieder woanders hingehen, da Cola und Popcorn einfach zum Kino gehören. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Nostradamu am 01.08.2004
    Nochwas .... - In der Matinee am Sonntag kann man immer alte Filme sehen, die vor zwanzig und mehr Jahren mal im Kino liefen. Leider habe ich viel verpasst, das ich gerne mal im Kino sehen würde. Es gibt leider nicht viele Kinos, die so etwas bieten. Würde gerne Mörderspinnen (1974) mit William Shatner sehen ... vielleicht zeigen sie dort ja mal. "Alien" und "2001" in der Originalfassung sind jedenfalls viel besser gewesen als in der Flimmerschnippelversion am Fernseher. Nochmal Gruß. :-) (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Nostradamu am 01.08.2004
    Allen Unkenrufen zum Trotze. - Ich bin kein [m]itarbeiter im Mathaeser, kann aber trotzdem sagen, das das Kino mich überwiegend positiv beeindruckt hat. Die - auch hier - völlig abgehobenen und überdrehten Snack- und Getränkepreise findet [m]an heute leider überall. Das Design ist etwas an den heutigen puristischen Stil angelehnt. Aber an Werbungslänge (im MAX eher mal bei 45 Minuten, Mahaeser eher 25 Minuten und drunter) habe ich nix auszusetzen. Die Filme waren bis jetzt immer scharf und der Ton meist angemessen. Die Getränkehalter sind das, was ich eine liebenswerte Eigenschaft nenne. Die Armlehnen sind etwas schmal, aber wer sich mal beim MAX reingezwängt hat, weis, was eng bedeutet. Zum Vergleich: Habe im MAX in 7 Jahren ca. 20 Filme gesehen, im Mathäser seit der Neueröffnung ca. 15. Gruß, Michael. :-) (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Andi am 29.07.2004
    Unscharf... aber da kann man nichts machen.... - Jetzt reichts. Bereits zum dritten mal war die Vorführung unter aller S... Bereits bei der Werbung war das Bild im Saal 6 (der große) unscharf. Auf meine Frage beim Personal bekam ich folgende Antwort: "das ist nur bei der Werbung so, der Film kommt dann von einer anderen Rolle". Das war dann leider nicht so. Der ganze Film war unscharf. Auf meine Frage bei der Geschäftsleitung, was denn da los ist, wurde ich freundlich abgefrühstückt: „der Film kommt schon unscharf aus dem Kopierwerk, wir können nicht besser sein, als das Original“. Für ein „High-Tech“-Kino ist eine solche unprofessionelle Präsentation untragbar. Ich werde künftig wieder ins Royal gehen, und Filme in bester Qualität genießen. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Anne Holze am 19.07.2004
    Mathäser - Mathäser, das häßlichste Kino Münchens. Kalt, schmucklos, stillos, einfallslos, man merkt, daß irgendwann das Geld alle war, das Bauwerk aber in Betrieb genommen werden muß,um eine komplette Pleite zu vermeiden. Ein Biergarten, dieses armselige Stückchen Teer verdient den Namen nicht. Es sieht aus wie eine Gefängniszelle, daran ändern auch die einbetonierten armen Bäume nichts. Die Werbung vor den Filmen extrem laut, grauenhafte Spots, man sehnt sich direkt nach der Langnese Werbung o.ä. Das Schlimmste ist aber, daß man einen Platz in einem bestimmten Kinosaal im Voraus bucht und das Mathäser dann am Abend der Vorstellung beschließt, den Film z.B. nicht im Kíno 6 (dem größsten), sondern in einem weitaus kleineren Saal zu spielen - eine absolute Zumutung, finde ich. Denn für mich gehört auch die Größe der Leinwand und des Saals zum Erlebnis Kino. Ist alles nicht so schlimm, denn so erhalten die Traditionskinos wenigstens meine Unterstützung. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Alex am 19.07.2004
    Zu teuer. Sitze unbequem. Überfüllt. Ungemütlich - Mir gefällt das Mathäser gar nicht. 1.) Die Vorstellungen sind viel zu teuer. Am Wochenende kostet eine 0-8-15 Karte 8,50 Euro. Für den selben Preis kann ich im Sendlinger Tor oder Gloria in der 1. Reihe Balkon sitzen!! Dieser Ausblick ist nicht zu toppen und im Gloria gibt es oben sogar abgegrenzte Bereiche, so dass man keinen schwatzenden, schmatzenden Fremden neben sich sitzen hat. 2.) Die Stühle sind für große Menschen unbequem. Der Kopfbereich der kleinen Leute drückt unangenehm an den Schulterblättern. Wahrscheinlich deshalb, damit man sich am Stuhl klein macht für den Hintermann. 3.) In der Etage, in der die Kassen sind, herrscht häufig ein furchtbares Gedränge vor dem Einlass. Ich bin doch kein Stück Vieh, ich brauche Platz! 4.) Das Mathäser hat überhaupt kein Ambiente - einfach ungemütlich. Dass jetzt alle ins Mathäser gehen (warum eigentlich?) sehe ich mit sehr gemischten Gefühlen. Einerseits ist es schön, dass die anderen Kinos nicht so überfüllt sind. Andererseits frage ich mich, ob sich das für die Kinos noch rechnet. Beim Gloria ist man quasi allein im Saal und das obwohl es ein viel besseres Preis/Leistungsverhältnis bietet. Denjenigen der ernsthaft den Blick von der 1. Reihe Balkon gegen einen Platz in der Menge eintauschen möchte, kann es doch eigentlich gar nicht geben. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Frick, Mic am 14.07.2004
    Mathäser-Kino - Ich habe mich ja schon etliche Male durch die telefonische Reservierung durch Tastensteuerung gequält. Online-Reservierung geht nie, weil offensichtlich ein Flash verwendet wird, den ich nicht starten kann, also leere Seite mit vielen (m) bekomme. Jetzt kann ich aber nicht mal telefonisch den Film auswählen, den ich ansehen möchte, weil der in der telefonischen Reservierung noch gar nicht drin ist, läuft "erst" ab morgen. Ein anderer Film, der erst ab nächster Woche läuft, ist aber aufgeführt. Jetzt gehe ich in ein anderes Kino, das ist wirklich too much. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Michael am 28.06.2004
    (m)-ko(m)(m)entare - Mir fällt auf, "(m)" nennen dieses Kino wohl nur (m)itarbeiter. Fälscht Eure Kommentare doch bitte intelligenter :) (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Jessica Pe am 06.05.2004
    Kino ist top! - Ich war am Sonntag um 17 Uhr zum ersten Mal im (m). Wir haben nicht lange an der Kasse anstehen müssen. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und gut gelaunt. Die Werbung war nicht zu lang, die Sitze super bequem, mein Freund freute sich über viel Beinplatz und der Sound war auch einwandfrei! Filmauswahl ist nicht zu toppen! (Antwort schreiben)

    Kommentar von: selina am 27.04.2004
    WERBUNG - das mit der werbung stimmt wirklich! 40 minuten werbung ist (fast) immer drin und das nervt nach ner zeit gewaltig!!! (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Marcus am 24.04.2004
    vorsicht: 45 Minuten Werbung !!!! - Tach wir haben während der Woche Gothica angeschaut. Ich kann nur jeden warnen in dieses Kino zu gehen. Wenngleich das Ambiente super ist, die Sitze bequem etc... Wir haben ungelogen 45 Minuten lang Werbung anschauen müssen! Ich übertreibe nicht. leider. Nach spätestens 20 Minuten geht es einem auf die Nerven. Dass dann die Kioske im Innenbereich schon geschlossen hatten und kein Lagnese Mann kam, und wir sozusagen die 45 Minuten "auf dem Trockenen" sassen war die nächste Frechheit. Mein Fazit: Schön und bequem, aber überteuert, schlechter Service und zuviel Werbung für DEN Preis. (von wegen 4,50! - für die 23:00 Vorstellung während der woche und 45 Minuten werbung haben wir 7 (SIEBEN) Euro bezahlt !!!) (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Kaufer am 22.04.2004
    Halle vor den Kassen . - Die Halle vor den Kassen ist total kalt und upersönlich. Wenn man auf jemand wartet, stellt man sich die Beine in den Bauch. Eien paar bequeme Sessel wären hier sehr angebracht. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Ringo am 11.04.2004
    Boykottiert dieses Kino! - Wegen dem unpersönlichen Mathäser Kino mit scheiß-langweiligen Sälen, melden immer mehr kleinere Traditionskinos in München Konkurs an und müssen schließen. Der Staat hätte nie erlauben sollen ein Kino mit 14 Sälen bauen zu lassen. Jeder Idiot geht nun ins Mathäser weil es da jeden Film gibt. Es ist doch jedem egal wie das Ambiente ist (im Mathäser schaut jeder Saal gleich aus! nicht einmal Vorhänge an der Leinwand!). Ich fordere Boykottiert den "Bauerntempel" Mathäser, gibt den künstlerisch hochwertigen Kinos mit Geschichte in München eine Chance. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: susi am 07.04.2004
    Online-Kauf - Hallo, der Online-Kauf ist echt super. Man spart sich die Mega-Schlangen vor den Schaltern. Und ich finde schon das man gut sitzt, vor allem die Reihen sind nicht mehr dicht an dicht. D.h: Man muß nicht mehr aufstehen, wenn einer durch möchte. Und man kann sich auch mal aufrecht hinsetzen ohne dem anderen im Weg zu sitzen. Also ich bin gerne im (m). Liebe Grüße Susi (Antwort schreiben)

    Kommentar von: peder am 03.04.2004
    sehr schön - also so ein scheiss kino hab ich ja noch nie gesehen!!uunglaublich.viel zu kleine kinos mit viel zu unbequemen sitzen und alles so scheiss teuer.so ne kacke hier! (Antwort schreiben)

    Kommentar von: sophia am 02.04.2004
    kritik - son kaka!!! also das mit dem warten für die telefonische reservierung ist echt doof! aber der umsont service für die nachos ist gut..., bloss es gibt keine peperoni. die soll mal die preise billiger machen, aber die kinos drinnen sind schon gutili. euch allen viel spass beim gucken (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Goryel am 18.03.2004
    großes Lob ! - Ich verstehe die Kritik ehrlich gesagt nicht - ich bin seit der Neueröffnung letztes Jahr mehrmals im Monat dort in Vorstellungen gegangen und habe nie länger als 10 Minuten an den Kassen gestanden. Das Personal ist wirklich freundlich, die Kinosäle sind herausragend (allein schon die bequemen Sessel und die Getränkehalter !), große Leinwände und klimatisiert. Probleme mit Wechselgeld hatte ich nie - im Gegenteil, einmal bekam ich zuviel zurück, ich habe das natürlich sofort angemerkt :) Die Preise sind durchaus vergleichbar mit anderen Kinos, doch im Gegensatz zu MAXX (eng, veraltet) oder den mittlerweile geschlossenen Karlstorkinos (kein Gefälle, man sah immer den Kopf des Vordermannes im Bild) bietet das neue Mathäser Platz ! Sowohl im Foyer als auch in den Kinosälen hat man endlich Platz :) Mein Fazit - die langen Jahre des Wartens haben sich gelohnt und ich gehe nur noch ins Mathäser. Auch wenn Andere hier mosern - Probleme gibt es überall und die positiven Aspekte überwiegen meiner Meinung nach alles. Bye, Goryel (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Oliver Zop am 11.03.2004
    Telefonische Reservierung!! - Die Kartenreservierung per Telefon ist eine Unverschämtheit. Keine persönliche Betreuung, sondern nur abgespielte Bänder, die einen zwingen per Taste oder Spracheingabe seinen Weg zu finden. Am Ende habe ich entnervt aufgegeben. Mathäser - nein Danke! (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Irene am 16.02.2004
    Bequem aber Service Schlecht - The seats are great - very comfortable. It could not be more difficult or frustrating to get tickets - on-line and telephone services just don't work,long, slow lines to buy tickets in person and the cashiers are surly always give back too little change. Oh, and the film schedules are hard to find and inaccurate. I go to other cinemas whenever possible just to avoid the hassle of this place. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Woiwee am 29.12.2003
    Ein schönes Kino, aber... - Ich finde das Kino sehr schön, da es sehr modern ausgestattet ist und viel Platz bietet. Der Service ist aber stark verbesserungsbedürftig. Wenn sehr starker Andrang ist, werden trotzdem nicht alle Kassen besetzt. Wenn man Pech hat muss man so lange anstehen, das die Reservierungen verfallen. Positiv muss man allerdings erwähnen, dass man die Möglichkeit hat die Karten online zu bestellen. Dies ist eine große Zeitersparnis, da man nicht solang am Telefon hängen muss. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Johannes G am 29.12.2003
    Kundenfeindlich - Achtung! Das Mathäser stellt gelegentlich das falsche Kinoprogramm ins Internet oder in die Zeitung. Ist mir gestern erst passiert. :-( (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Alexander am 28.12.2003
    Schlechter Service - Leider ist es anscheinend nicht möglich Karten zu reservieren. Weder per Telefon (Anrufbeantworter dran) noch per Internet(Film fehlte). Bei der Pressestelle ging auch nach dem 10.Anruf niemand ans Telefon. Die Sitze sind unbquem. Beim lezten Besuch hatte die Bar geschlossen. Die E-Mail Adresse des Kinos war nicht zu erreichen. Loben muss ich allerdings die Auswahl der Filme. (Antwort schreiben)

    Kommentar von: Michi am 26.11.2003
    Superkino - Superkino!!!geiler sound, geile stühle geile mitarbeiterinnen ;-) (Antwort schreiben)





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24