munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
  
     News & Tipps 
     Konzert-Termine 
     Veranstaltungsorte 
     Karten Vorverkauf 
     Fanartikel kaufen 
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Mozarts Meisterwerke | Nymphenburger Schlosskonzerte

Klassik



Mozarts Meister... Termine:   München   Alle Tour-Termine Konzert besuchen? Hotel

Die Eintrittskarten für nachfolgende Konzert-Termine können Sie bei Eventim bestellen:

So.12.05.2019 19:00München, Hubertussaal, Schloss Nymphenburg 1Tickets kaufenMozarts Meisterwerke | Nymphenburger Schlosskonzerte Konzert/Tour-Termin zu Organizer hinzufügen.
So.14.07.2019 19:00München, Hubertussaal, Schloss Nymphenburg 1Tickets kaufenMozarts Meisterwerke | Nymphenburger Schlosskonzerte Konzert/Tour-Termin zu Organizer hinzufügen.
So.14.07.2019 19:00München, Hubertussaal, Schloss Nymphenburg 1Tickets kaufenMozarts Meisterwerke | Nymphenburger Schlosskonzerte Konzert/Tour-Termin zu Organizer hinzufügen.
So.13.10.2019 19:00München, Hubertussaal, Schloss Nymphenburg 1Tickets kaufenMozarts Meisterwerke | Nymphenburger Schlosskonzerte Konzert/Tour-Termin zu Organizer hinzufügen.

Er komponierte 626 Werke und würde man diese aneinanderlegen, könnte man den Weg von Schloss Nymphenburg bis zum Marienplatz mit Notenblättern pflastern. Und das, obwohl der Urheber gar nicht mal so viel Zeit hatte, diese Werke zu schreiben – der unermüdliche Tondichter wurde gerade einmal 35 Jahre alt. Es geht natürlich um das Genie Wolfgang Amadeus Mozart. Er erblickte am 27. Januar 1756 in Salzburg das Licht der Welt und schon früh zeigte sich sein außergewöhnliches Talent: Bereits im Alter von drei Jahren komponierte er erste Stücke am Klavier, erlernte Geige im Alter von vier Jahren und gab nur ein Jahr später sein erstes öffentliches Konzert. Sein Vater Leopold Mozart war nicht nur sein erster Geigenlehrer, sondern er unternahm auch viele Konzertreisen mit seinem Sohn und dessen größerer Schwester Nannerl. Auf diesen Reisen lernte der junge Mozart neben seinen Auftritten viele Künstler und Förderer kennen, die sein Schaffen beeinflussten – wie etwa Johann Christian Bach, jüngster Sohn von Johann Sebastian Bach oder auch Joseph Haydn, mit dem ihn zeitlebens eine enge Freundschaft verband. Mozarts Werke erfreuen sich weltweiter Popularität und gehören zu den Bedeutendsten der klassischen Musik, darunter die Serenade „Eine kleine Nachtmusik". Sie steht für Mozart und das Schöne der Musik schlechthin und gilt als eine Ikone der „klassischen" Musik.Künstler:Justyna Ilnicka, SopranAmadeus Consort SalzburgSie haben zudem die Möglichkeit, vor dem Konzert ein exquisites Drei-Gänge-Menü in der Schlosswirtschaft Schwaige (Beginn: 17 Uhr) zu buchen. Dieses finden Sie unter dem Reiter „Special Tickets“ und muss separat gebucht werden. (Lesermeinungen)

zurück zurück zu: vorherige Seite | Konzert-Termine | Veranstaltungsorte





 
    munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
© 1997-2009 Stadtus.
powered by Domain24