munig.com - Ihr Stadtmagazin München
 
MünchenStartseite  
 
 
  
  
  
  
     News & Tipps 
     Party-Termine 
     Clubs & Discos 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed München Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Lange Nacht der Museen!

Am 16.10. - Gewinnen Sie Freikarten!

Im Oktober, wenn die Tage kürzer und grauer werden, blüht die Münchner Kulturlandschaft umso bunter auf: Am 16. Oktober laden rund 70 Museen, Galerien und Kulturinstitutionen zum nächtlichen Streifzug. Von 19 bis 2 Uhr werden wieder Tausende mit kleinen Heftchen in der Hand um die Ecken ziehen, menschengefüllte Busse durch die Straßen kreuzen und die Lichter in den Museen scheinen gar nicht mehr ausgehen zu wollen.

Die sechste "Lange Nacht der Münchner Museen" steht ganz im Zeichen der Vielfalt und der Besonderheiten. Über 70 teilnehmende Institutionen der Münchner Museums- und Kulturlandschaft haben sich attraktive Sonderprogramme einfallen lassen. So bietet sich dem Besucher ein umfangreiches Programm, das selbst für eingefleischte Museumsnacht-Fans noch Überraschungen parat hält. Hier einige Beispiele:

Als einer der Höhepunkte öffnet erstmals das Neue Rathaus seine Pforten für neugierige Besucher und begeistert mit architektonischen Führungen durch das "heilige Innere". Einen Blick hinter die Kulissen werfen kann man auch im Forum am Deutschen Museum. In IMAX-Theater und Planetarium wird gezeigt, wie Lasershows und 3D-Effekte entstehen.
Das Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke zeigt, wie antike Statuen durch Videoprojektionen von ihrem starren Dasein befreit werden. Lebendig wird auch die whiteBOX, eine funktionale Industriehalle der 50er Jahre auf dem Gelände der Kultfabrik. Hier wird anlässlich der Museumsnacht eine große Hundertwasser-Ausstellung eröffnet, die 120 Originalwerke des vor vier Jahren verstorbenen außergewöhnlichen Künstlers zeigt.
Auch Freunde der modernen Kunst kommen auf ihre Kosten. Der Münchner Künstler Ugo Dossi, dessen Werk die Grundlage für das Titelmotiv der Museumsnacht ist, präsentiert im Haus der Kunst überdimensionale Projektionen mit suggestiven Bildelementen, die mit großer Lichtintensität für eine extrem kurze Zeitspanne in den Raum geblitzt werden. Das Entstehen von Kunst jüngster Stunde ist im Hotel Mariandl zu beobachten, dessen Räume für die Museumsnacht in Ateliers und Präsentationsfläche für 25 Studenten der Münchner Kunstakademie umgewandelt werden.
Die Herz Jesu Kirche bietet den Besuchern eine spirituelle Einführung in die Architektur des modernen Sakralbaus. Mehrere andere Kirchen werden im Rahmen der ARTIONALE zum Raum für Gegenwartskunst.
Ein Schmunzeln entlockt "San Cucino" im Künstlerhaus am Lenbachplatz. Der Schutzpatron der Köche ist eine authentische Erfindung und wird in einer aufschlussreichen Ausstellung gewürdigt. Im Festsaal des Künstlerhauses erleben Sie "San Cucino" in einer Melange à la Rossini aus Theater, Komposition und Kochkunst.
Nach einer längeren Renovierungspause erstrahlen das Museum Mensch und Natur, das zur Langen Nacht seine Sonderausstellung "Insektenkosmos" eröffnet, und die Villa Stuck in neuem Glanz. Die Villa Stuck setzt auf Gegensätze. In ihren beiden Ausstellungen werden zwei völlig unterschiedliche Städte und Epochen gegenübergestellt. Das moderne Shanghai trifft auf München im ornamentreichen Jugendstil. Diese einzigartige Architektur wird gleichzeitig auch hautnah im unbestritten schönsten Hallenbad Münchens erlebbar, denn das Müllersche Volksbad, gewährt einen nächtlichen Einblick in die einzigartige Innenausstattung in Barock- und Jugendstilformen.
Spektakulär wird es im Museum Reich der Kristalle: Hier wird dieses Jahr sogar ein echter Stein vom Mond verlost.

Das Programmheft liegt bei den bekannten Vorverkaufsstellen und den jeweiligen Veranstaltungsorten aus. Die Tickets zum Preis von 15 € sind ebenfalls dort erhältlich und berechtigen zum Eintritt in alle beteiligten Häuser und zur Benutzung der Shuttlebusse der MVG-Verkehrsbetriebe, sowie des MVV zu An- und Abreise.

Weitere Informationen zum Programm gibt es im Internet unter www.muenchner.de.

Unter allen munig.com-Lesern verlosen wir 3x2 Freikarten. Einfach unter Mitteilung an die Redaktion eine Nachricht mit Betreff "Verlosung Lange Nacht der Museen" an uns senden und kompletten Namen und Post-Anschrift nicht vergessen. Einsendeschluß ist Di. 12.10.04 15:00 Uhr (Eingang). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden auf dem Postweg benachrichtigt. Wir wünschen viel Glück!

Weitere Informationen zum Thema: .

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit:

  • Newsletter und/oder RSS/XML-Newsfeed bei München.
  • Tageszeitungen - Jetzt im Probe-Abo testen!
  • zurück zurück zu: vorherige Seite





     
        munig.com ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24